Kategorisiert | Karriere & Beruf

Einzelcoaching für mehr Erfolg im Berufsleben

Coaching ist die Ziel- und lösungsorientierte Begleitung von Menschen. Vorwiegend werden Thematiken im beruflichen Leben angestrebt. Die Förderung der Selbstreflexion, die Verbesserung der Wahrnehmung und des Verhaltens stehen im Vordergrund.

Methoden des Einzelcoachings

Der Coach begleitet seinen Klienten bei der Verwirklichung eines Anliegens oder der Lösungsfindung eines Problems. Ziel ist es, die Lern- und Leistungsfähigkeiten eines Klienten unter Berücksichtigung der Ressourcen zu verbessern und zu steigern. Außerdem dient sie der Steigerung und dem Erhalt der Leistungsfähigkeit. Primär wird eine professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung angeboten, von denen Personen mit Führungsfunktion in Unternehmen und Organisationen profitieren.
Grundsätzlich sollte erwähnt werden, dass es viele Arten des Coachings gibt.
Wie schon der Begriff erklärt, wird beim Einzelcoaching eine einzelne Person durch einen ausgebildeten Coach betreut. Sofern die Kompetenzen des Trainers ausreichen, werden in den Sitzungen persönliche und berufliche Thematiken eingeführt. An dieser Stelle sollte auch erwähnt werden, dass möglichst kein Beziehungsgefälle zwischen Coach und Klienten gegeben sein sollte.

Was ist das Besondere am Einzelcoaching?

Das Einzelcoaching bietet die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum, das ausführliche Anliegen der Coachenden zu betreuen. In häufigen Fällen kreuzt sich das Privatleben mit dem Berufsleben. Und so werden in den einzelnen Sitzungen durch den Coach die Wirkungen aufeinander analysiert und besprochen. Ein Einzelcoaching sollte von einem neutralen und außenstehenden Coach betreut werden. Im Coaching kommen unterschiedliche Interventionstechniken oder die Transaktionsanalyse zum Einsatz, die an die Psychotherapie angelehnt sind. Ein Beispiel hierfür wäre die Verhaltenstherapie. In der Praxis werden oft Mischformen verwendet. Eine sichtbar, methodische Eingrenzung gibt es nicht. Dem Klienten werden eine individuelle Unterstützung zur Bewältigung unterschiedlichster Anliegen und eine persönliche Beratung geboten. Eine Kombination, die unabdingbar ist. Dadurch soll die zukunftsgerichtete Entwicklung eines Unternehmens, durch die Optimierung menschlicher Potentiale unterstützt werden.

Ziele des Einzelcoachings

Bei einem guten Einzelcoaching geht es um mehr als nur die Auseinandersetzung von beruflichen Angelegenheiten. Jede Beratung führt zu einer besseren Ausrichtung und steigenden Lebenserfahrung des Klienten und auch des Coachs. Als Resultat erhält man gestärkte Effizienz und Organisation, deren Vorteile in einem Wettbewerb sofort eingesetzt werden können. Kompetenzen werden im Einzelcoaching in greifbare Eigenschaften verwandelt.

Durch Einzelcoaching zu sich selbst finden und somit strategisch und lösungsorientiert den Alltag bewältigen. Ob im privaten oder beruflichen Zweig – professionell und fruchtbar zugleich.

Foto: Vibe Images – FotoliaSimilar Posts: